International Vegetarian Union (IVU)
IVU logo

Bäume

von Prof. Reuel Lahmer, Costa Rica

aus EVU News, Issue 1, 1996


Wussten Sie, dass unser Überleben von den Bäumen abhängt? Seit 1950 hat die Erde mehr als die Hälfte ihrer Baumdecke verloren. Um die Luft von der Verschmutzung der Autos und der Industrie zu reinigen, brauchen wir eine Baumdecke der Grösse der USA. Durch die Zerstörung der Wälder begeht der Homo sapiens Selbstmord.

Wussten Sie, dass ein Baum jeden Tag mehr als 250 Liter Feuchtigkeit abgibt? Ein Hektar Wald kann soviel Kohlenmonoxid absorbieren, wie fünfzig Autos in zwölf Stunden produzieren. Ein Hektar Avocadobäume kann 5000 Kilogramm köstliche Nahrung produzieren, ein Hektar Bananen 12000 Kilogramm.

Wussten Sie, dass der Grund für die Ausbeutung der Regenwälder das erzeugen von billigem Fleisch ist? Dreissig Prozent des weltweiten Sauerstoffs kommt aus dem tropischen Regenwald. Bäume reinigen die Luft, die wir atmen, bringen Regen, liefern Rohstoffe und Schutz für Menschen, Tiere, Vogel- und Insektenleben, Bauholz, Papier und Arbeit für tausende, bleibende Schönheit und süss riechende Düfte. Kann sich irgendjemand etwas schöneres und nützlicheres vorstellen als einen Baum?

Wussten Sie, dass schätzungsweise 90% des englischen Ackerlandes dazu benutzt wird, Tierfutter zu erzeugen? Dass in England aus Indien genügend Getreide als Tierfutter importiert wird um 13.000.000 bedürftige Kinder zu ernähren?

Wussten Sie, dass jede der Gefahren Umweltverschmutzung, Erosion, Wüstenbildung, Waldzerstörung, Erderwärmung und Ozonschichtabbau zu einem Aussterben aller Lebensformen führen kann? Wir sind mit allen zusammen konfrontiert. Wie bald können die Menschen davon überzeugt werden, dass der "Sieg in der Schlacht für den Planeten" absolute Priorität haben muss?