Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Olivenölbrötchen

Zutatenliste:
0.5 kg Weizenmehl
1 Würfel Hefe, frisch
Wasser, lauwarm, einige El
1 TL Salz
4 EL Olivenöl
1 Handvoll Oliven, schwarz, entsteint und halbiert


Zubereitung:
Die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen und die aufgelöste Hefe-Wasser Mischung hinein schütten. Kurz umrühren, Salz und Olivenöl hinzufügen. Nun mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten, nach und nach noch etwas lauwarmes Wasser zufügen, bis sich ein schöner Brotteig bildet. Den Teig zu einer Kugel formen und mit einem sauberen Tuch abgedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Den gegangenen Hefeteig kurz durchkneten und die Oliven einkneten. Den Teig in faustgroße Kugeln teilen und auf einen mit Backpapier belegten Rost setzen. Daneben eine kleine Form mit Wasser aufstellen. Die Brötchen nochmals kurz gehen lassen, mit Wasser bestreichen und Mehl bestäuben. Im Rohr für 10 - 15 Minuten goldbraun backen.


Zusatzinfo:
Das Rezept ist auf etwa acht Brötchen ausgelegt.

Rezeptgruppe: Brot.

Dieses Rezept wurde eingetragen von: vegan.at / 2010-08-10 12:59:25

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher