Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Gemüsepie

Zutatenliste:
Teig
110 g Margarine, kalt
220 ml Sojamilch
300 g Mehl
2 TL Backpulver
0.5 TL Salz
Sojamilch zum Bestreichen
Füllung
6 Stk Karotten
200 g Brokkoli
400 g Champignons
1 Stk Schalotte
4 Stk Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer
Creme
Hafersahne
40 g Haferflocken, kernig
100 g Sojajoghurt
0.5 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Oregano
paprika


Zubereitung:
Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Eventuell noch etwas mehr Mehl zufügen. Die Hälfte des Teiges in einer 26cm Pie Form auslegen und einen ca. 2cm Rand bilden. Den Rest des Teiges auf einen Teller legen und gemeinsam mit der ausgelegten Form in den Kühlschrank stellen.

Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Broccoli putzen und in kleine Röschen teilen. Zusammen mit den Karotten in 3 EL Salzwasser 5 Minuten vorgaren. Die Champignons, Zwiebel und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Alles in der Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schnittlauch fein schneiden. Die Zutaten mischen und kräftig abschmecken. Das gekochte Gemüse mit dem gebratenen mischen und in die gekühlte und mit Teig ausgelegte Form geben. Dann die Creme darüber verteilen. Den restlichen Teig rund ausrollen und über das Gemüse legen. Den Teig noch etwas mit Milch bestreichen, damit die Pie später schön glänzt. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-Unterhitze 180°C 30-40 Minuten backen bis die Teigschicht goldgelb wird. Anschließend die Pie noch weitere 15 Minuten außerhalb des Ofens ziehen lassen, damit sie schnittfest wird.

Dazu passt allerlei Salat.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen,Waage.
Rezeptgruppe: Haupt.

Dieses Rezept von Veganpassion wurde eingetragen von: vegan.at / 2010-08-10 14:00:15

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher