Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Maronitorte

Zutatenliste:
Für den Boden:
200 g Zucker
2 EL Kakaopulver, gehäuft
300 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Natron
1 TL Salz
150 ml Öl
2 TL Essig
400 ml Sojamilch
Für die Crème:
1 TL Agar-Agar, leicht gehäuft
500 ml Soyatoo oder andere aufschlagbare Sojasahne
125 g Zartbitterkuvertüre, klein gehackt
125 g Kastanienreis (aufgetaut)
Glasur und Garnitur:
200 g Nougat
80 g Mandelblättchen, geröstet


Zubereitung:
Zucker, Kakaopulver, Mehl, Backpulver, Backnatron und Salz vermischen. Sonnenblumenöl, Essig und Sojamilch verrühren und unter die Mehlmischung rühren. In eine gefettete Springform füllen und bei 180°C etwa 45 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für die Creme 250 ml Soyatoo mit der klein gehackten Kuvertüre und dem Agar-Agar kurz zum Kochen bringen, vom Herd ziehen und in einen Topf umfüllen. 100 gr vom Kastanienreis einrühren, mit einem Stabmixer pürieren und für ca. 20 Minuten kühl stellen. Übrige Soyatoo schlagen und unter die Creme heben. Um den Boden einen Tortenring legen und die Creme darauf verteilen. Torte abdecken und für drei Stunden kühl stellen. Für die Glasur Nougat über Dampf schmelzen, über die Torte gießen und mit einer Palette verstreichen, fest werden lassen. Torte mit einem kleinen Messer vom Formenrand schneiden. Form öffnen und abheben. Mandelblättchen gleichmäßig auf dem Tortenrand verteilen. Torte mit dem übrigen Kastanienreis bestreuen.

Zusatzinfo:
Zutaten sind für eine 26er Springform ausgelegt.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen,Waage.
Rezeptgruppe: Kuchen/Torten.

Dieses Rezept wurde eingetragen von: vegan.at / 2011-10-16 19:28:20

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher