Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Kürbis-Zimtschnecken

Zutatenliste:
Hefeteig:
160 g Kürbispüree (Kürbis in Stücke geschnitten im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis er weich ist)
300 g Mehl (405er)
150 g Vollkornmehl
1 EL Zucker
1 Stk Trockenhefe, Packung
1 TL Salz
1 Msp Muskat, frisch gerieben
80 g Margarine, geschmolzen
180 ml Sojamilch
Füllung:
60 g Margarine
50 g Zucker, braun
50 g Zucker, weiß
3 TL Zimt
Guss:
Puderzucker
Zitronensaft


Zubereitung:
Für den Hefeteig alle trockenen Zutaten mischen. Gebackener Kürbis mit Sojamilch pürieren und Margarine dazu geben und alles zu einem elastischen Teig verkneten. Ca. 60-90 Minuten unter einem Tuch an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig auswallen. Margarine schmelzen, Zucker und Zimt mischen. Margarine auf dem Teig verstreichen, die Zimt-Zucker-Mischung gleichmäßig darüber verteilen. Den Teig aufrollen und in ca. 3-4cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein Backblech setzen, mit einem Tuch abdecken und noch mal für ca. 30 Minuten gehen lassen. Bei 175°C ca. 15-20 Minuten backen. Die Schnecken etwas abkühlen lassen, dann Puderzucker und Zitronensaft verrühren und den Zuckerguss dekorativ über den Schnecken verteilen.

Zusatzinfo:
Die Menge ist auf vierzehn bis sechzehn Schnecken ausgelegt.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen,Waage.
Rezeptgruppe: Kuchen/Torten.

Dieses Rezept wurde eingetragen von: vegan.at / 2011-10-25 19:07:41

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher