Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Omas-Rouladen nach Jérôme Eckmeier

Zutatenliste:
8 Stk Soja Big Steaks (alles-vegetarisch.de)
1 Stk Gewürzgurken, kleines Glas
1.5 l Brühe, pflanzlich
3 Stk Zwiebeln, mittelgroß
100 g Räuchertofu (zb. Real smoked Tofu von Viana)
Senf
Öl
Hafersahne
50 ml Gurkenwasser von den eingelegten Gurken
100 ml Rotwein, trocken
3 EL Sojasoße
Salz und Pfeffer
Majoran
3 TL Tomatenmark
Paprika, edelsüß
Knoblauch frisch, fein gewürfelt
Kümmel
curry
Petersilie
Muskat
2 Stk Nelken
Lorbeerblatt
Zutaten sind für 4 Personen berechnet.

Zubereitung:
Die Sojasteaks in eine hohe Schüssel legen und mit der kochenden Brühe übergießen und 15 Minuten ziehen lassen und danach sehr gut ausdrücken. In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Streifen schneiden und die Gurken halbieren. Den Räuchertofu mit einem Sparschäler feine Scheiben schneiden und im heißem Fett anbraten.Die Sojasteaks auf eine Arbeitsfläche legen und mit Senf von beiden seiten bestreichen. Dann jeweils ein Stück Zwiebel, Gurke und eine gebratene Scheibe Räuchertofu hineinlegen, zusammenrollen und mit Bratenbinder oder Zahnstochern fixieren. Den Brattopf anheizen und die Rouladen von allen Seiten gut anbraten. Die Rouladen hinausnehmen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in dem Öl anbraten. Das Tomatenmark hinzugeben und solange anbraten, bis es bräunlich geworden ist, dann mit Mehl bestäuben und mit dem Rotwein, Gurkenwasser und etwas Brühe ablöschen und glatt rühren. Danach die Sojasauce, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Kümmel, Curry, Petersilie, Muskat, 2 Nelken, Lorbeerblatt hinzugeben und abschmecken. Die angebratenen Rouladen hineinsetzen. Deckel drauf und das ganze bei 180°C Temperatur und geschlossenem Deckel 30 Minuten im Backofen (Umluft) garen. Zum Schluss etwas Hafersahne hinzugeben. Falls die Soße noch zu flüssig ist, die Sauce weiter einkochen lassen oder mit etwas Kartoffel- oder Maisstärke abbinden.

Zusatzinfo:
Die Füllung kann auch noch mit Karotte ergänzt werden. Dazu passt Rotkraut und Petersilienkartoffeln.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen.
Rezeptgruppe: Haupt.

Dieses Rezept von http://jeromeeckmeier.blogspot.com/ wurde eingetragen von: vegan.at / 2012-01-15 18:10:32

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher