Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Osterfladen

Zutatenliste:
200 g Mehl
1 Prise Salz
125 g kalte Margarine
3 EL Zucker (oder Puderzucker)
etwas abgeriebene Zitronenschale
Margarine zum Einfetten der Form
4 dl Sojamilch
1 Prise Salz
4 EL Griess
45 g Margarine
1⁄2 Bio-Zitrone, Saft
etwas abgeriebene Zitronenschale
3 EL Zucker
3 EL gemahlene Mandeln
3 EL Sultaninen
Vanillezucker
evtl. etwas Zimt
1 TL Backpulver
3 EL Sojamehl *
4 EL (ca.) Konfitüre (zb. Aprikose)
Puderzucker zum Verzieren


Zubereitung:
Ofen auf 220 Grad vorheizen. Rost auf zweitunterste Rille. Springform mit Margarine einfetten. Mürbeteig: Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Kneten bis die Masse gleichmässig fein ist. Zu einer Kugel formen und 30 Minuten kühlstellen. Füllung: Sojamilch mit einer Prise Salz aufkochen. Griess einrühren. Auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten köcheln, ab und zu rühren.
Margarine unter den warmem Griess rühren. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen und daruntermischen. Mürbeteig in der Springform auswallen; am Rand den Teig 3-4 cm hochziehen. Boden mit einer Gabel einstechen. Konfitüre auf dem Teigboden gleichmässig verteilen. Die Füllung in die Form geben. Den Mürbeteigrand, falls nötig auf Höhe der Füllung runterdrücken. Backen: ca. 35 Minuten (je nach Ofen). Den Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Rezeptgruppe: Dessert.

Dieses Rezept von http://www.vegan.ch/plantastisch/wp-content/uploads/2011/12/Rezeptkarte_Osterfladen.pdf wurde eingetragen von: Martin Ulrich / 2012-08-15 10:47:06

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher