Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Mandarinen-Spekulatius Torte

Zutatenliste:
Für den Boden:
100 g Spekulatiuskekse
360 g Weizenmehl
200 g Zucker
2 Stk Backpulver, Packungen
2 Stk Vanillezucker, Packungen
80 ml Öl
450 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
Für die Füllung:
2 Stk Soyatoo, Sojasahne Packungen
100 g Spekulatiuskekse
2 Stk Packungen Agartine (Ruf) oder Gelier Fix (Spar Veggie)
2 Stk Mandarinen, Dose oder Glas
Saft aus den zwei Dosen oder Gläsern (ca. 220 ml)
Für das Topping;
1 Stk Soyatoo, Sojasahne Packung
1 Stk Sahnesteif, Packung
50 g Spekulatiuskekse


Zubereitung:
Für den Boden die Spekulatiuskekse fein mahlen oder in einem Gefrierbeutel zu ganz feinen Bröseln zerklopfen. Zusammen mit dem Weizenmehl, dem Zucker, dem Backpulver und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und gut vermengen. Dann das Öl hinzufügen und mit dem Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren. Hier nur einen Löffel verwenden, keinen Mixer. Den Teig in eine 24er mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im, bei 160°C Heissluft vorgeheizten Rohr, ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Den Boden komplett auskühlen lassen. Dann quer halbieren, funktioniert am besten mit einem Bindefaden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenring eng darum schließen. Für die Füllung die Soyatoo steif schlagen. Die Spekulatiuskekse fein zerklopfen und unter die Sojasahne ziehen. Die Mandarinen gut abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die abgetropften Mandarinen auf dem Boden verteilen. Den Saft mit den zwei Packungen Geliermittel in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zwei Minuten köcheln lassen. Dann leicht auskühlen lassen, schließlich die Sahne nach und nach dazu geben und mit dem Mixer unter die Saft-Gelee Masse ziehen. Die Masse auf den Tortenboden schütten und fest werden lassen (geht recht schnell). Dann den Boden darauf setzen. Komplett auskühlen lassen. Für das Topping die Soyatoo mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Torte damit einstreichen. Den mit Sahne eingestrichenen Deckel mit grob zerkrümelten Spekulatius Keksen dekorieren und mit der restlichen Sahne verzieren. Kalt stellen.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen.
Rezeptgruppe: Kuchen/Torten.

Dieses Rezept von Daniela wurde eingetragen von: vegan.at / 2012-12-19 20:43:07

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher