Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Gebackene Brokkoli Burger

Zutatenliste:
0.15 Tasse Couscous
1 Tasse Gemüsebrühe
1.5 Tasse Brokkoli, Röschen
2 TL Olivenöl
1 Tasse Frühlingszwiebel, gehackt
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Garam Masala
1 Stk Kichererbsen, Dose, abgetropft
1 EL Sesam Tahini
0.5 Tasse Semmelbrösel
Für die Tahini Soße:
0.15 Tasse Sesam Tahini
0.15 Tasse Wasser
0.25 Tasse Zitronensaft
2 Stk Knoblauchzehen, gepresst
0.75 TL Salz
Sonstiges:
4 Stk Burgerbrötchen
etwas Tomate, Gurke, Salat
Zutaten sind für 4 Personen berechnet.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200°C vorheizen. In einem kleinen Topf den Couscous mit der Brühe zum Kochen bringen und von der Herdplatte ziehen. Etwa zehn Minuten stehen lassen, dann den Couscous abseihen. Den Brokkoli in einem Dampfkochtopf (oder ähnlichem) weich machen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel in drei bis fünf Minuten anbraten. Nun den Brokkoli, die Kichererbsen, die Zwiebel, das Tahin, die Gewürze und den Couscous in einen Mixer geben und zu einer feinen Textur mixen. Zum Schluss die Semmelbrösel unterziehen. Eventuell noch mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse Burger formen und im Backrohr für 50 Minuten backen, nach der halben Zeit wenden. Während die Bratlinge backen, die Soße zubereiten. Dafür alle Zutaten mischen. Es empfiehlt sich die Soße in den Kühlschrank zu geben, damit sie andickt. Wenn die Bratlinge fertig sind, die Burgerbrötchen mit Salat bestücken, die Bratlinge hinein legen, mit Tomate, Gurke etc. belegen und Tahini Soße übergießen.

Zusatzinfo:
Das Rezept ist auf 4 Burger ausgelegt.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen,Dampfkochtopf.
Rezeptgruppe: Haupt.

Dieses Rezept wurde eingetragen von: vegan.at / 2013-05-13 18:29:54

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher