Internationale Vegetarier-Union (IVU)
IVU logo
Recipes Around the World Rezepte aus aller Welt

Recipes Around the World
Over 3,000 vegan recipes in English


Himbeerkuchen

Zutatenliste:
0.75 Tasse Sojamilch
1 Stk Zitrone, Zeste
2 EL Zitronensaft
0.5 Tasse Öl
0.25 Tasse + 2 El, gehäuft, Seidentofu
1 TL Vanille
2.75 Tasse Mehl
1.5 Tasse Zucker
1.5 TL Backpulver
1 TL Natron
0.5 TL Salz
300 g Himbeeren, TK
Sojamilch


Zubereitung:
Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Die Form leicht ausfetten und bemehlen. Die Sojamilch mit der Zeste und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und für etwa fünf Minuten zur Seite stellen, damit sie andicken kann. Das Öl, den Seidentofu und die Vanille dazu geben und glatt rühren. In einer zweiten Schüssel das Mehl, den Zucker, das Backpulver, Natron und Salz gut durchmischen. Die nassen Zutaten zu den trockenen geben und verrühren. Sojamilch so lange einrühren, bis der Teig eine zäh vom Löffel reissende Konsistenz bekommt. 3/4 vom Teig in die Form geben und glatt streichen. Die noch gefrorenen Beeren auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig darüber glatt streichen. Den Kuchen für etwa 60 Minuten backen, Stäbchenprobe machen (je nach Feuchtigkeit der Beeren kann es etwas länger dauern). Komplett auskühlen lassen und abschließend mit Puderzucker bestäuben. Der Kuchen sollte eine Nacht durchziehen.

Zusatzinfo:
Das Rezept ist auf eine 24er Springform ausgelegt.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen.

Dieses Rezept wurde eingetragen von: vegan.at / 2013-06-03 08:30:52

Zurück zur Rezepteliste.


Vegane Kochbücher